Generalversammlung 2017

Generalversammlung der Schiessgruppe BSV Saerbeck-Dorf e.V.

Ehrungen und Wechsel im Vorstand

 

 

Auf der Jahreshauptversammlung der Schiessgruppe BSV Saerbeck-Dorf e.V. standen viele Punkte auf der Tagesordnung. Nach dem Bericht der Kassiererin Conny Coersmeier hat der Verein wieder ein Plus im letzten Jahr erwirtschaftet, das vor allem den Einnahmen aus dem einmal im Jahr veranstalteten Pokalschiessen zu verdanken ist. „Das im Januar so viele Schützen zu uns gefunden haben, ist vor allem dem Einsatz der Auflageschützen unseres Vereins zu verdanken, die das ganze Jahr über die Pokalturniere im Kreis Steinfurt anfahren und dadurch für einen Gegenbesuch bei uns sorgen!“ bedankte sich die erste Vorsitzende Anja Welp bei den Mitgliedern der Schiessgruppe. Die Kassenprüfer Andreas Lindenblatt und Dietmar Eckstein bescheinigten die vorbildliche Kassenführung und der Vorstand wurde entlastet.

Der Sportleiter Stephan Heitkemper zählte die sportlichen Erfolge der Schießgruppe auf. Sowohl die Herren- als auch die Damenmannschaft startete bei der Landesmeisterschaft 2016 in Dortmund. Er hob besonders die Leistung von Hans-Jürgen Prekau (1. Platz Kreismeisterschaft, 2. Platz Bezirksmeisterschaft und 8. Platz bei der Landesmeisterschaft) hervor. Zudem wurde die Kreisligamannschaft der Freihandschützen wiederholt Kreismeister. Bemerkenswert ist auch der Start von Vereinsmitglied Ann-Kathrin Linde für die Schießfreunde Emsdetten in der Disziplin KK-Dreistellung bei der Deutschen Meisterschaft. 

Bei den Wahlen wurde die erste Vorsitzende Anja Welp wiedergewählt. Schriftführer Andreas Bennemann stellte sich nicht zur Wiederwahl. Hierfür wurde die zweite Vorsitzende Sabine Berghaus gewählt. Die Nachfolge von Sabine Berghaus als zweite Vorsitzende tritt Mathias an. Andreas Lindenblatt scheidet turnusgemäß als Kassenprüfer aus. Dafür prüft nun Kai Schulz die Kasse mit Dietmar Eckstein. Zum Jugendwart wurde Ann-Kathrin Linde gewählt. 

Zum Abschluss wurde Stephan Heitkemper für seine 25 jährige Vorstandsarbeit geehrt. Zum Dank dafür bekamen er und der aus dem Vorstand ausscheidende Andreas Bennemann einen Präsentkorb überreicht. Die beiden haben sich über das normale Maß hinaus viele Jahre um die Belange der Schiessgruppe gekümmert.

 

 

V.i.n.r. Stephan Heitkemper (25 Jahre Vorstandsarbeit), Anja Welp und Andreas Bennemann (ausgeschiedener Schriftführer)

Der neue Vorstand oben v.l.n.r. Stephan Heitkemper, Mathias Stromberg, Cornelia Coersmeier, unten v.l.n.r. Sabine Bergahaus, Ann-Kathrin Linde und Anja Welp